BOI Software Entwicklung und Vertrieb GmbH

Tel: +43 (0) 732 / 736423 - 0

Spazgasse 4

Email: office@boi.at

4040 Linz, Austria

www.boi.at

Migration von Tabellendaten zwischen relationalen Datenbanken

Migration von Tabellendaten zwischen relationalen Datenbanken

Sie haben Daten in einer relationalen Datenbank gespeichert, benötigen diese jedoch in einer anderen relationalen Datenbank auf einem anderen Betriebssystem?

Sie möchten Daten von einer Datenbank in eine andere Datenbank migrieren und dabei Strukturanpassungen durchführen?

TABEX/4 bietet Ihnen das Werkzeug, um Daten zwischen relationalen Datenbanken zu transportieren. Die Datenbanksysteme können dabei unterschiedlich sein. So können Sie z.B. Daten von Oracle in DB2 weiterverarbeiten od. Daten von Informix nach DB2 transportieren.

Abb. Beispiel für eine Migration von Informix nach DB2

Mit Hilfe der Utilities TABN02 (Command SQLTAB) / TABN05 werden die Daten von der Quell-RDB (zum Beispiel Informix) in eine TABEX DB (im Beispiel TABEX_DBi) zwischengespeichert.

Da meistens Datentypanpassungen durchgeführt werden müssen, kann ein Anwenderprogramm zwischengeschaltet werden, welches die Datentypanpassungen durchführt und die Tabelle in eine zweite TABEX DB speichert (im Beispiel TABEX_DBd).

Mit dem Utility Command SQLUPD wird diese TABEX_DBd dann in die Zieldatenbank (im Beispiel DB2) eingespielt.

Falls die Tabelle(n) in DB2 noch nicht existieren, können diese mit dem Utility TABN06 in der Zieldatenbank erstellt werden.

Wenn Sie an weiteren Informationen zu dieser Funktionalität interessiert sind, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Migrationspakete

Die BOI GmbH bietet Migrationspakete für die Ablöse der Tabellen-managementsysteme SPITAB, TABSYS und VTAS an.

 

» Migrationspakete

Success Stories

AirPlus International setzt seit 20 Jahren auf TABEX.

 

Durch die Einführung der TABEX/4 JAVA APPLICATION ENGINE konnte die lückenlose Protokollierung der Business-Abläufe auch in Java-Anwendungen ohne großen Aufwand umgesetzt werden.

 

» diese Success Story lesen

» weitere Success Stories