BOI Software Entwicklung und Vertrieb GmbH

Tel: +43 (0) 732 / 736423 - 0

Spazgasse 4

Email: office@boi.at

4040 Linz, Austria

www.boi.at

Login mit Identitätswechsel

Login mit Identitätswechsel

In der Dokumentation 209a finden Sie eine detaillierte Beschreibung für die Implementierung eines Login mit Identitätswechsel.

Fehler-Codes bei Login mit Identitätswechsel

Login mit Identitätswechsel im z/OS wird in Form des externen Moduls BOISUID durchgeführt. Es werden mehrere Funktionen der C Runtime-Library aufgerufen. Endet ein Aufruf mit Fehler, so kommt es zu folgenden Meldungen:

BRW663(E) External password check failed (error=..., reason=...)

BRW664(I) ...

Fehlermeldung BRW663

error

Die erste Nummer (error) zeigt an, welche Funktion der C Runtime-Library den Fehler gemeldet hat. Die Nummer ist zugleich die Nummer in der Aufrufsequenz im Modul BOISUID:

  • 1 Parameterfehler (keine Library-Funktion)
  • 2 Fehler bei Funktion __passwd
  • 3 Fehler bei Funktion getpwnam
  • 4 Fehler bei Funktion setgid
  • 5 Fehler bei Funktion initgroups
  • 6 Fehler bei Funktion setuid

reason

Die zweite Nummer (reason) zeigt die Fehlernummer (errno) der C Runtime-Library an. Die Nummern sind in der IBM-Literatur in Form symbolischer Konstanten dokumentuiert, etwa als EPERM für einen Berechtigungsfehler. Die Abbildung auf Nummern, wie in reason angezeigt, erfolgt in C im Header-File errno.h. Dort ist beispielsweise EPERM als Konstante 5 definiert.

Fehlermeldung BRW664

In Meldung BRW664 wird die der Fehlernummer (errno) zugeordnete Systemmeldung der C Runtime-Library ausgegeben. Die Abfrage des Meldungstextes erfolgt in Modul BOISUID durch Verwendung der Funktion perror().

Für eine Beschreibung von Funktionen, Fehler-Codes (errno) und Meldungen der C Runtime-Library wird auf die entsprechende IBM-Literatur verwiesen.

Geändertes RACF-Standardverhalten ab z/OS Release 2.1
Dokumentation

BOIDOC_209a_config_en.pdf

Gültig ab

TABEX/4 Version 3.2.0

Migrationspakete

Die BOI GmbH bietet Migrationspakete für die Ablöse der Tabellen-managementsysteme SPITAB, TABSYS und VTAS an.

 

» Migrationspakete

Success Stories

AirPlus International setzt seit 20 Jahren auf TABEX.

 

Durch die Einführung der TABEX/4 JAVA APPLICATION ENGINE konnte die lückenlose Protokollierung der Business-Abläufe auch in Java-Anwendungen ohne großen Aufwand umgesetzt werden.

 

» diese Success Story lesen

» weitere Success Stories