BOI Software Entwicklung und Vertrieb GmbH

Tel: +43 (0) 732 / 736423 - 0

Spazgasse 4

Email: office@boi.at

4040 Linz, Austria

www.boi.at

Ich möchte einem Exit eine selbstdefinierte Meldung übergeben, welche er im Fehlerfall ausgibt. Was soll ich tun?

Beschreibung der Parameter eines Exit-Programms und ein Beispielprogramm

Für die Beschreibung der Parameter eines Exit-Programmes und ein Beispiel-Programm siehe BOI WIKI: Ich möchte einen selbstdefinierten Exit nach einer Tabellenselektion aber vor der Tabellenpflege aufrufen. Was soll ich tun?

Ausgabe einer selbstdefinierten Meldung

Im Fehlerfall (Returncode im 'OUTPAR 5' > ' ') wird die Meldung vom System generiert, jedoch kann auch eine eigene Meldung definiert werden.

Um im Fehlerfall eine Meldung auszugeben, müssen Sie die Angaben zur Meldung im 6. Parameter setzen. Die Aufbereitung und Ausgabe wird vom System durchgeführt.

Eigene Meldungen erstellen:

Eigene Meldungen sind in $TAB4PL030 unter dem Menüpunkt Administration / Anwendung / Explorer-Menü / Meldung bearbeiten einzutragen.


Beispiel:

Meldungseintrag in $TAB4PL030:

Nachr.Nr

Typ

Nachricht

PRO0001

E

Testmeldung für Tabelle &1 im Testfehlerfall


Setzung im Exit-Programm:

dcl Tabname          char(10)  inppar 1
dcl Tabvers          char(8)   inppar 2
dcl Tabdd            char(8)   inppar 3
dcl Secdd            char(8)   inppar 4
dcl Exitrc           char(1)   outpar 5
dcl Msgpar           char(80)  outpar 6

Exitrc = 'E'
Msgpar = 'PRO0001' Tabname

Gültig ab

TABEX/4 Version 4.1.0

Migrationspakete

Die BOI GmbH bietet Migrationspakete für die Ablöse der Tabellen-managementsysteme SPITAB, TABSYS und VTAS an.

 

» Migrationspakete

Success Stories

AirPlus International setzt seit 20 Jahren auf TABEX.

 

Durch die Einführung der TABEX/4 JAVA APPLICATION ENGINE konnte die lückenlose Protokollierung der Business-Abläufe auch in Java-Anwendungen ohne großen Aufwand umgesetzt werden.

 

» diese Success Story lesen

» weitere Success Stories