BOI Software Entwicklung und Vertrieb GmbH

Tel: +43 (0) 732 / 736423 - 0

Spazgasse 4

Email: office@boi.at

4040 Linz, Austria

www.boi.at

XLSX Export / Print / Import

Der Export von Tabellendaten ist ein beliebtes Feature des TABEX/4 Table Managers. Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

  • Drucken in Form von CSV, PDF, XLSX oder in Form einer Text-Datei
  • Ausgabe der Editor-Einstellungen als PDF
  • Exportieren in Form von CSV und PDF
  • Importieren von CSV im Modus "Ersetzen" bzw. "Ergänzen"

Eine komfortable Möglichkeit bieten der Druck, Export und Import von MS EXCEL-Dokumenten in den Formaten .xls und .xlsx.
Es werden beim Drucken und Exportieren MS EXCEL-Dokumente (im Format .xlsx) erzeugt, welche in MS EXCEL bearbeitet und gespeichert werden können.
Der große Vorteil dabei ist, dass TABEX/4 beim Export das MS EXCEL-Dokument direkt generiert und die passenden Datenformate und Darstellungen je Tabellenspalte setzt. MS EXCEL nimmt keine automatischen Datenformatänderungen mehr vor. Es ist somit ein korrekter Import von .xls und .xlsx-Dateien möglich.

Der Export-/Import-Ablauf mit TABEX/4 und MS EXCEL ist in folgender Abbildung dargestellt:

 

Nützlicher Hinweis: Über einen zusätzlichen Systemparameter XLSRGTTRIM ist beim Druck und Export aus TABEX/4 steuerbar, ob nachfolgende Leerzeichen je Zelle abgeschnitten werden sollen, um eine komprimiertere Anzeige im MS EXCEL-Dokument zu ermöglichen.

Dokumentation

Eine detaillierte Beschreibung aller Druck-, Export- und Import-Möglichkeiten finden Sie in BOIDOC_209a_config_en.pdf, im Kapitel 'Export / Import / Printing (CSV, PDF, XLS)' sowie in BOIDOC_240.pdf BOI Administration Interface.

Gültig ab

TABEX/4 Version 4.4.0

Migrationspakete

Die BOI GmbH bietet Migrationspakete für die Ablöse der Tabellen-managementsysteme SPITAB, TABSYS und VTAS an.

 

» Migrationspakete

Success Stories

AirPlus International setzt seit 20 Jahren auf TABEX.

 

Durch die Einführung der TABEX/4 JAVA APPLICATION ENGINE konnte die lückenlose Protokollierung der Business-Abläufe auch in Java-Anwendungen ohne großen Aufwand umgesetzt werden.

 

» diese Success Story lesen

» weitere Success Stories