BOI Software Entwicklung und Vertrieb GmbH

Tel: +43 (0) 732 / 736423 - 0

Spazgasse 4

Email: office@boi.at

4040 Linz, Austria

www.boi.at

Änderungsformel

Massenänderungen mit der Änderungsformel

Mit Hilfe der Änderungsformel können Massenänderungen durchgeführt werden. Die Änderungsformel kann auf selektierte Sätze der aktuellen Tabelle oder des Tabellen-Pflegebereichs angewendet werden.Das Panel für die Eingabe der Änderungsformel wird mit den Icons "Tabelle und Änderungsformel anzeigen" und "Änderungsformel und Pflegebereich anzeigen" aus der Icongruppe "Tabellen-Layout-Änderungen ein-/ausschalten" eingeblendet. Mit dem Icon "Änderungsformel in selektierten Zeilen ausführen" wird die Änderungsformel auf die selektierten Sätze der ausgewählten Tabelle bzw. des Tabellen-Pflegebereichs angewandt.Beispiele: einfache Wertzuweisung oder komplexe Abläufe (TABEX-Programm)

Das Icon "Tabellen-Layout-Änderungen ein-/ausschalten" blendet die Icongruppe für die Einstellung der unterschiedlichen Layouts ein. Die Symbole in den Icons haben dabei folgende Bedeutung: die weiße Tabelle im Icon ist der Tabellenbereich, die gelbe der Tabellen-Pflegebereich und die rote Zeile ist die Änderungsformel.

Mit der Pflegebereichs-Navigationsleiste können Datensätze zwischen dem Tabellenbereich (oberer Bereich) und dem Tabellen-Pflegebereich (unterer Bereich) kopiert und verschoben werden.

News

Änderungen bei ESA-Datenräumen, Ablöse von Alt-Systemen und die neue Success Story: Lesen Sie mehr im neuen Newsletter!

11.07.2018

Migrationspakete

Die BOI GmbH bietet Migrationspakete für die Ablöse der Tabellen-managementsysteme SPITAB, TABSYS und VTAS an.

 

» Migrationspakete

Success Stories

GDIS und BOI: Weiterführung einer Erfolgsgeschichte


Mit TABEX4 JTC setzt GDIS nun die Java-Schnittstelle für den weltweit schnellsten Tabellenzugriff auf Stamm- und Steuerungsdaten ein. Lesen Sie die Details in unserer neuen Success Story.

 

» diese Success Story lesen

» weitere Success Stories