BOI Software Entwicklung und Vertrieb GmbH

Tel: +43 (0) 732 / 736423 - 0

Spazgasse 4

Email: office@boi.at

4040 Linz, Austria

www.boi.at

Verschicken von e-mails aus Utility-Abläufen

Die Utility-Funktion SENDMAIL kann auch verwendet werden, um e-Mails aus Utility-Abläufen abzuschicken.

Folgende Parameter müssen gesetzt werden:

  • Empfänger-E-Mail-Adresse ('An'): SM_TO
  • Kopie-Empfänger-E-Mail-Adresse ('CC'): SM_CC
  • Blindkopie-Empfänger-E-Mail-Adresse ('BCC'): SM_BCC
  • Betreff: SM_SUBJ
  • Datei mit dem Mailtext: SM_TEXTF
  • Attachment-Dateiname inkl. Pfad: SM_ATFN
  • Attachment-Dateiname ohne Pfad: SM_ATNAM
  • Attachment-MIME-Typ: SM_ATTYP

Folgende Systemparameter müssen für den Befehl SENDMAIL gesetzt werden:

  • Servername oder IPv4-Adresse vom SMTP-Mail-Server: MAIL_HOST
  • Portnummer vom SMTP-Mail-Server: MAIL_PORT
  • Sender-E-Mail-Adresse ('Von'): MAIL_FROM
  • Codepage für den E-Mail-Text: MAIL_TCCP

Beispiel:

funcpar,sm-to,'test@abc.at'

funcpar,sm-cc,'office@abc.at'

funcpar,sm-subj,'Utility-Doku im Anhang'

funcpar,sm-textf,W:/Mailtext.txt

funcpar,sm-atfn,'W:/BOIDOC_206_utility_en.pdf'

funcpar,sm-attyp,'application/pdf'

funcpar,sm-atnam,'BOIDOC_206_utility_en.pdf'

sendmail



Migrationspakete

Die BOI GmbH bietet Migrationspakete für die Ablöse der Tabellen-managementsysteme SPITAB, TABSYS und VTAS an.

 

» Migrationspakete

Success Stories

AirPlus International setzt seit 20 Jahren auf TABEX.

 

Durch die Einführung der TABEX/4 JAVA APPLICATION ENGINE konnte die lückenlose Protokollierung der Business-Abläufe auch in Java-Anwendungen ohne großen Aufwand umgesetzt werden.

 

» diese Success Story lesen

» weitere Success Stories