BOI Software Entwicklung und Vertrieb GmbH

Tel: +43 (0) 732 / 736423 - 0

Spazgasse 4

Email: office@boi.at

4040 Linz, Austria

www.boi.at

Das neue Release 4.2.0

Im TABEX/4 Release 4.2.0 wurden wieder viele Neuerungen implementiert. Eine detaillierte Übersicht darüber finden Sie in der Änderungsliste im Kundenportal der Website. Einige Features werden auf den folgenden Seiten vorgestellt:

  • TABEX/4 in 32- und 64-Bit Ausführung auf allen Plattformen
  • Konfiguration der Icons
  • Kontext-Menü mit rechter Maustaste
  • ADAPTCTL Upgrade von einer Version auf eine höhere Version
  • Erweiterung des BOI Administration Interface
  • Hierarchische Tabellen bearbeiten
  • Tabellen-Sequenzen
  • Layouteinstellungen
  • Instanzabhängige Features
  • Dynamische Erzeugung von Jobparametern mit SSL
  • Definitionserweiterung bei Remote-Datenbanken
  • Erweiterte Funktionalität bei der Protokollierung

Weitere Änderungen

Darüber hinaus bietet das neue Release Erweiterungen und Änderungen bei

  • Systemparametern

  • SSL-Funktionen

  • Utility-Befehlen

  • Systemtabellen (u.A. Formateinstellung von Datums- und Zeitfeldern)

  • Menüpunkten

  • Erweiterungen bei der Protokollierung

  • Höhere Flexibilität des Freigabeverfahrens

  • Erfassung von tabellenspezifischer Hilfetexte und Generierung von HTML-Dateien

  • Komfortable Pflege von AI-Tabellen

Eine detaillierte Beschreibung dieser Erweiterungen finden Sie ab 21.11.2011 in der Änderungsliste im Kundenportal der Website www.boi.at.

 

Migrationspakete

Die BOI GmbH bietet Migrationspakete für die Ablöse der Tabellen-managementsysteme SPITAB, TABSYS und VTAS an.

 

» Migrationspakete

Success Stories

AirPlus International setzt seit 20 Jahren auf TABEX.

 

Durch die Einführung der TABEX/4 JAVA APPLICATION ENGINE konnte die lückenlose Protokollierung der Business-Abläufe auch in Java-Anwendungen ohne großen Aufwand umgesetzt werden.

 

» diese Success Story lesen

» weitere Success Stories