BOI Software Entwicklung und Vertrieb GmbH

Tel: +43 (0) 732 / 736423 - 0

Spazgasse 4

Email: office@boi.at

4040 Linz, Austria

www.boi.at

Licht in Spitälern in Burkina Faso!

Seit Oktober 2017 gibt es in den beiden Kleinspitälern der Dörfer Poin und Tiessourou im Süden Burkina Fasos erstmals Strom und Licht!

BOI steht nicht nur für „better organized information“, sondern auch für soziale und ökologische Nachhaltigkeit. Wir setzen uns bewusst für ökologisches Wirtschaften ein und haben uns selbst verpflichtet, jährlich einen Teil unseres Gewinns in soziale Projekte in Österreich und weltweit zu investieren.

2015 haben wir über einen privaten Kontakt den Verein „LAAFI - eine Initiative für Entwicklung“ kennen- und schätzen gelernt. "Laafi" heißt "Gesundheit" auf Mòoré. Diese Sprache wird von der Hälfte der Bevölkerung von Burkina Faso gesprochen. Ziel von LAAFI ist die Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung der Bevölkerung Burkina Fasos.

Eines der Projekte von LAAFI sah die Installation von Solaranlagen zur Gewinnung von Strom für zwei Kleinspitäler vor. Da dies unserem Anliegen für nachhaltiges soziales Engagement und ökologisches Wirtschaften entsprach, waren wir schnell bereit, hier unterstützend tätig zu werden.

Stolz können wir nun berichten, dass das Projekt, an dem wir uns finanziell maßgeblich beteiligt haben, erfolgreich realisiert wurde.

Wie ist das Projekt abgelaufen?

Am Beginn des Projektes im Dezember 2016 stand die Materialauswahl für die Solaranlagen in Österreich. Der Transport nach Burkina Faso erwies sich als eine große Herausforderung, denn erst 10 Monate später ist das Material in Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso, eingetroffen. Im Oktober 2017 konnte endlich mit der Montage vor Ort begonnen und diese rasch abgeschlossen werden.

Dank der installierten Solaranlagen werden die örtlichen Kleinspitäler in den Dörfern Poin und Tiessourou nun mit Solarstrom versorgt. So ist auch in die Nacht eine ausreichende Beleuchtung in den Behandlungs- und Krankenzimmern der Geburtsstation und der allgemeinmedizinischen Abteilung garantiert. Darüber hinaus wurden kleinere Solarpanele auf den Wohnhäusern des medizinischen Personals montiert.

Eine technische Überprüfung durch lokale ProjektpartnerInnen und LAAFI hat die sehr gute Qualität der Installation und einwandfreie Funktion der Solaranlagen bescheinigt. Damit steht einem erfolgreichen Betrieb der Spitäler in der Nacht nichts mehr im Weg!

Wir von BOI sind glücklich, unseren Beitrag dazu geleistet zu haben. Wir freuen uns mit dem Projektteam von LAAFI und der Bevölkerung der beiden Dörfer, dass nun endlich medizinische Behandlungen und Entbindungen auch in der Nacht durchgeführt werden können.

Geburtenstation in Tiessourou bei der Eröffnung nach der Generalsanierung (2017)
Besichtigung der Installation am Dach der Geburtenstation in Tiessourou (Techniker und Projektpartner)
Licht!! Im Innenraum der Geburtenstation

News

Änderungen bei ESA-Datenräumen, Ablöse von Alt-Systemen und die neue Success Story: Lesen Sie mehr im neuen Newsletter!

11.07.2018

Migrationspakete

Die BOI GmbH bietet Migrationspakete für die Ablöse der Tabellen-managementsysteme SPITAB, TABSYS und VTAS an.

 

» Migrationspakete

Success Stories

GDIS und BOI: Weiterführung einer Erfolgsgeschichte


Mit TABEX4 JTC setzt GDIS nun die Java-Schnittstelle für den weltweit schnellsten Tabellenzugriff auf Stamm- und Steuerungsdaten ein. Lesen Sie die Details in unserer neuen Success Story.

 

» diese Success Story lesen

» weitere Success Stories