BOI Software Entwicklung und Vertrieb GmbH

Tel: +43 (0) 732 / 736423 - 0

Spazgasse 4

Email: office@boi.at

4040 Linz, Austria

www.boi.at

Einfache Integration in andere Softwareprodukte

Application Programming Interfaces

TABEX/4 bietet Application Programming Interfaces für objektorienterte Programmiersprachen (JAVA, C++) und sequentielle Programmiersprachen (z.B. C, COBOL, PL/I). Dadurch kann TABEX/4 sowohl in moderne als auch ältere Softwareapplikationen integriert werden.

Eine detaillierte Beschreibung der TABEX/4 JAVA Application Engine zur Implementierung von TABEX/4 JAVA Applikationen lesen Sie hier.

Für die Softwareentwicklung mittels sequentieller Programmiersprachen (z.B. C, COBOL, PL/1, Assembler) verwendet das TABEX/4 Application Programming Interface die Standard Link Convention.

Eine Vielzahl an Funktionen für Tabellenzugriff und Tabellenänderungen stehen zur Verfügung.

Für das Suchen von Tabelleninhalten gibt es folgende Methoden:

  • über den Primärschlüssel
  • über Sekundärschlüssel (jede Tabelle kann beliebig viele Sekundärschlüssel haben)
  • über sequentielle Suche in Tabellenspalte oder Tabellenbereich
  • mit Generic-Zeichen oder Matchcodesuche in Tabellenspalte oder Tabellenbereich
  • Lesen einzelne Zeilen, mehrere Zeilen oder die ganze Tabelle
  • Verwendung eines SELECT Strings ähnlich dem SQL SELECT

TABEX/4 besticht durch seinen performanten Tabellenzugriff. Werden Tabellen unter Verwendung von TABEX Utilities in ESA Datenräume vorgeladen, wird der Tabellenzugriff optimiert.

Bitte kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

TABEX4_Produktinformation_API_dt.pdf

News

Änderungen bei ESA-Datenräumen, Ablöse von Alt-Systemen und die neue Success Story: Lesen Sie mehr im neuen Newsletter!

11.07.2018

Migrationspakete

Die BOI GmbH bietet Migrationspakete für die Ablöse der Tabellen-managementsysteme SPITAB, TABSYS und VTAS an.

 

» Migrationspakete

Success Stories

GDIS und BOI: Weiterführung einer Erfolgsgeschichte


Mit TABEX4 JTC setzt GDIS nun die Java-Schnittstelle für den weltweit schnellsten Tabellenzugriff auf Stamm- und Steuerungsdaten ein. Lesen Sie die Details in unserer neuen Success Story.

 

» diese Success Story lesen

» weitere Success Stories