BOI Software Entwicklung und Vertrieb GmbH

Tel: +43 (0) 732 / 736423 - 0

Spazgasse 4

Email: office@boi.at

4040 Linz, Austria

www.boi.at

Ablöse von VTAS durch TABEXZ

TABEXZ ist ein modernes, komfortables und sicheres Tabellenzugriffssystem für die Ablöse von VTAS.

TABEXZ ist ausschließlich für die Ablöse des Zugriffssystems von VTAS konzipiert.

Für die Ablöse von vollständigen VTAS-Installationen, also des Pflegeteils und des Zugriffsteils von VTAS, ist das umfassende Standardprodukt TABEX/4 erforderlich.

Anforderungen

Sie setzen VTAS ein und stehen vor der Herausforderung, auf ein anderes Tabellenzugriffssystem zu migrieren?

Sie wollen Sicherheit, dass Ihre Programme und Prozesse auch in Zukunft fehlerfrei und unterbrechungsfrei funktionieren?

Sie wollen Ihre Anwendungen weiter unter VSE bzw. z/OS belassen und Ihre Programme unverändert weiter einsetzen?

TABEX bietet Lösungen für diese Anforderungen.

Stabilität und Ausfallsicherheit

TABEXZ läuft stabil und ausfallsicher. Das zugrundeliegende Standardprodukt TABEX/4 bzw. seine Vorgängerprodukte sind seit über drei Jahrzehnten erfolgreich und stabil bei zahlreichen Top-Unternehmen im produktiven Einsatz.

TABEXZ ist weitgehend unabhängig von Änderungen des Betriebssystems und erlaubt somit den zukunftssicheren und zuverlässigen Einsatz.

Unveränderte Lauffähigkeit von VTAS-Zugriffsprogrammen

TABEXverfügt über ein Kompatibilitäts-interface für VTAS. Mit diesem werden VTAS-Zugriffe in TABEX-Zugriffe umgesetzt. Anwenderprogramme müssen daher nicht geändert werden.

Performanter Zugriff

Tabellen können in den ESA-Datenraum geladen werden. Durch Verwendung der Hauptspeichertabellen verringert sich die Zugriffszeit auf die Daten.

Dadurch wird CPU-Leistung eingespart, was zu geringeren Betriebskosten der Mainframes führt.

TABEXZ basiert auf der Standardsoftware TABEX/4

Das dem Produkt TABEXZ zugrundeliegende Standardprodukt TABEX/4 ist die führende, plattformübergreifende Standardsoftware für performanten Tabellenzugriff und sicheres Tabellenmanagement auf Basis von DB2 und anderen relationalen Datenbanken.

TABEX/4 ist seit über drei Jahrzehnten erfolgreich und stabil bei zahlreichen, führenden Unternehmen im produktiven Einsatz.

Umstieg von TABEXZ auf die Standardsoftware TABEX/4

Von TABEXZ kann problemlos auf das Standardprodukt TABEX/4 und dessen Zusatzprodukte umgestiegen werden.

Dadurch ergeben sich folgende Vorteile:

Erweiterbarkeit

Neue Zugriffsprogramme können mit der TABEX-Zugriffsschnittstelle implementiert werden und so die Anwendungen an neue Anforderungen angepasst werden.

Komfortable Datenpflege

Zusätzlich zum Zugriffssystem steht eine web-basierte Benutzeroberfläche für die Datenpflege zur Verfügung, die auf allen gängigen Betriebssystemen genutzt werden kann.

TABEX/4 bietet durch die Verwendung einer einheitlichen, ergonomischen Benutzer-oberfläche für alle Betriebssysteme höchste Anwenderfreundlichkeit.

Durch die Plattformunabhängigkeit ist TABEX/4 unternehmens-weit in identischer Ausprägung einsetzbar.

Die Benutzeroberfläche ist logisch und klar strukturiert und verwendet von Windows bekannte Elemente. Für alle gängigen Funktionen werden Icons und Hotkeys zur Verfügung gestellt. Kontextbezogene Bedienelemente erhöhen die Übersichtlichkeit.

Revisionssicherheit

Durch umfassende Funktionalitäten von TABEX/4 wie z.B. lückenlose Protokollierung, Freigabeverfahren oder Versionierung von Tabellen wird Revisionssicherheit garantiert.

Anpassungsfähigkeit

TABEX/4 kann durch Konfiguration von Menü-Punkten, Import-/Export-Funktionen und Prüfeinstellungen optimal an kunden-spezifische Anforderungen angepasst werden.

Unabhängigkeit

Ihre Daten stehen Ihnen nicht nur unter z/VSE bzw. z/OS, sondern auch in anderen Umgebungen / Betriebssystemen immer auf dem aktuellen Stand zur Verfügung.

Mehr Funktionen durch Zusatzprodukte für die Standardsoftware TABEX/4

Durch die Zusatzprodukte RELATIONAL BRIDGE, JAVA ACCESS und JAVA APPLICATION ENGINE kann der Funktionsumfang von TABEX/4 erweitert werden.

Dadurch ergeben sich folgende Perspektiven:

  • Sowohl Daten in relationalen Datenbanken (z.B. DB2, Oracle, MySQL, Informix, PostgreSQL …) als auch andere über ODBC angesteuerte Datenbanken können gepflegt werden.
  • Aus Programmiersprachen wie z.B. C, C++, JAVA kann lesend und schreibend auf die Daten zugegriffen werden.

Migrationspakete

Die BOI GmbH bietet Migrationspakete für die Ablöse der Tabellen-managementsysteme SPITAB, TABSYS und VTAS an.

 

» Migrationspakete

Success Stories

AirPlus International setzt seit 20 Jahren auf TABEX.

 

Durch die Einführung der TABEX/4 JAVA APPLICATION ENGINE konnte die lückenlose Protokollierung der Business-Abläufe auch in Java-Anwendungen ohne großen Aufwand umgesetzt werden.

 

» diese Success Story lesen

» weitere Success Stories