BOI Software Entwicklung und Vertrieb GmbH

Tel: +43 (0) 732 / 736423 - 0

Spazgasse 4

Email: office@boi.at

4040 Linz, Austria

www.boi.at

Expertentipp 20

Testen der Verbindung zu einem TABEX-Monitor oder TABEX-Callserver

Das neue Programm "BOI Remote Diagnostic Tool" (boirmtdiag) kann zum Testen der Verbindung zu einem TABEX-Monitor oder -Callserver verwendet werden. Mit diesem kann jetzt von jedem System, auf dem sich eine Java-VM befindet, die Verbindung zum TABEX-Monitor oder TABEX-Callserver geprüft werden.

Dieser Test beinhaltet nicht nur den Test auf Netzwerkebene, sondern auch auf Ebene höherer Protokolle.

Aufruf von boirmtdiag

Das Programm kann im Windows-Terminal (cmd) aufgerufen werden:

java -jar boirmtdiag.jar

Optionen beim Aufruf

  • Option -? zeigt den Hilfe-Bildschirm an. Dies entspricht der Ausgabe ohne Angabe von Optionen.
  • Mit Option -h und -p können Host und Port des zu testenden TABEX-Monitors oder TABEX- Callservers definiert werden.
  • Mit Option -i wird der „interaktive Modus“ eingeschaltet. Mit diesem werden die Optionen über das Terminal eingegeben. Es werden die Defaults vorgeschlagen.
  • Mit Option -n wird eingestellt, wie oft die Verbindung geprüft wird (analog zu ping).
  • Mit Option -l werden die TABEX-Monitor-Daten abgerufen.
  • Mit Option -t wird der Verbindungs-HEX-Trace eingeschaltet.
  • Die Optionen -l und -t funktionieren nur bei Verbindung zu einem TABEX-Monitor.

Beispiel

java -jar boirmtdiag.jar -h myServer -p 1997 -n 5 -l -t

News

Das neue Update für TABEX/4 4.7.0 (erstellt am 10.5.2017) mit optimiertem Tabellenvergleich für Tabellen ohne Schlüssel ist ab sofort verfügbar!

10.05.2017

Migrationspakete

Die BOI GmbH bietet Migrationspakete für die Ablöse der Tabellen-managementsysteme SPITAB, TABSYS und VTAS an.

 

» Migrationspakete

TABEX-Tipps

Expertentipp 20 behandelt die Ferndiagnose mit boirmtdiag, dem Nachfolger von boiping.

31.01.2016

Success Stories

AirPlus International setzt seit 20 Jahren auf TABEX.

 

Durch die Einführung der TABEX/4 JAVA APPLICATION ENGINE konnte die lückenlose Protokollierung der Business-Abläufe auch in Java-Anwendungen ohne großen Aufwand umgesetzt werden.

 

» diese Success Story lesen

» weitere Success Stories